6V4A0077_edited_edited_edited_edited.jpg

Wer bin ich und warum?

Vielleicht hast Du Dir diese Frage auch schon gestellt? 

Das Äussere kann man ja meist noch begreifen:

Ylva Casagrande, (56 Jahre jung), gelernte Buchhändlerin, Mutter von 5 Söhnen (wer selbst Kinder hat, hat wahrscheinlich/vielleicht eine Ahnung was da so los sein kann und noch ist...). 

In der Zwischenzeit bin ich glücklichgeschieden, lebe mit meinem 11 jährigen Nesthäkchen zusammen und bin selbstständig. Das ist das Äussere.


Im Inneren habe ich noch weit mehr 'Gefühls-Achterbahnfahrten' zu verzeichnen, als sie mir manchmal lieb waren. Ich habe es anscheinend 'gebucht' für dieses Leben. Meine Erfahrungen sind meine Kern-Kompetenzen:

- Verlust meines älteren Bruders (er hat nach 3 Monaten leben, die Erde wieder verlassen) und meiner Zwillingsschwester bereits im Mutterleib   =   Suche nach Symbiose (oder dem Seelenpartner, doppeltes Einkaufen…)

- 1989 Tod meines damaligen Lebenspartners   =   Trauer und Verlustängste


- OP des ältesten Sohnes im Alter von 3 Wochen   =    Ohn(e)macht (Unterbrechung der 'Ur-Bindung' bzw. Hinbewegung zur Mutter)

- Unterschiedliche Geburten von weiteren 4 Söhnen   =   Ausgeliefert sein, Hingabe

Ehe, Kinder, betrügen, betrogen, ‚burnout'   =   Kontrollverlust und Selbst-Zweifel

- Ich wusste bis vor einigen Jahren noch nicht wie man Grenzen setzt, kannte meine eigenen Grenzen und meine Bedürfnisse nicht   =   Haltung einnehmen, 'gesunder Egoismus'

Trennung, Alleinsein, Verantwortung, Scheidung, Schuldgefühle, Selbstständigkeit, Pflege, Abhängigkeiten und Süchte (als betroffene Mutter zu den Themen: Alkohol, Drogen, Spiele...), Existenzangst, Verlustangst…

Es gibt nur noch wenige Themen, zu denen ich mir noch keine Kompetenzen angeeignet habe. Im Nachhinein betrachtet war es immer genauso richtig wie es war und ich habe meinen Erfahrungs-SCHATZ fortlaufend vergrössert!


Ich bin eine gute Zuhörerin, sehr erfahren und möchte Dich gerne ein Stück auf deinem Weg begleiten. 


Dich darin unterstützen zu Dir zu stehen, dich selbst wertzuschätzen und Dich zu lieben, so wie Du bist und eben auch die Situationen anzunehmen, wie sie gerade sind. 

Es gibt immer einen Weg!


Familien- oder Businessaufstellung oder eine Akashalesung


Begleitet und unterstützend arbeite ich gerne mit spagyrischen PFLANZENESSENZEN. 

Ich bin 'intuitiv Coach‘ und ’spiritual advisor’.

Ich freue mich auf unser Kennenlernen.

Jede Begegnung ist ein 'Geschenk'.

Schreib mich an und wir vereinbaren einen Telefontermin, um uns kennenzulernen.

 Ich arbeite auch online.

Energien sind überall ;-) und sehr schnell…

Kontakt